Einladung zum Werkstattgespräch, am Di., 01.12.2020, um 18:30 Uhr

Wir möchten die Ergebnisse der Werkstattgespräche der letzten Wochen zusammenfassen: Wir wollen darüber reden, warum es in unseren Augen wichtig ist, dass wir als Freie Kultur bei den Forderungen an den Stadtrat im Rahmen der Verhandlungen über das Kulturbudget für den nächsten Haushalt 2021 und 2022 mit einer gemeinsamen Stimme auftreten.

Weiterhin möchten wir darüber in den Austausch treten, wie genau die Forderungen an den Stadtrat zum Budget für die Freie Kultur aussehen: Der Kulturbeirat hat in seiner letzten Sitzung einen Vorschlag abgestimmt, den wir Euch vorstellen und ans Herz legen möchten. Der Kulturbeirat ist das Gremium aus euren gewählten Spartenvertretern der Freien Kultur und Kulturpolitikern des Stadtrates. Der Kulturbeirat berät sowohl die Verwaltung als auch die Stadtratspolitik zu Kulturfragen. Die Zusammensetzung des Kulturbeirates findet ihr unter: https://session-bi.stadt-chemnitz.de/kp0040.php?__kgrnr=759121

Ablauf:
18:30 Uhr Begrüßung
18:35 Uhr Vorstellung „gemeinsame Stimme“ (Marcus Heinke, Netzwerk)
18:45 Uhr Vorstellung „Förderempfehlung des Kulturbeirates“ (Tobias Möller, Mitglied im Kulturbeirat)
18:55 Uhr Gespräch
19:15 Uhr Ergebnisse
19:30 Ende

Gesprächsleitung: Diana Heinbucher, Radio T e.V.

Die Veranstaltung wird per Zoom durchgeführt.
Einwahllink: https://us02web.zoom.us/j/86750527246?pwd=Y3Q2VHFGSkcvUmd0d1dZUUMyTGtMUT09
Meeting-ID: 867 5052 7246
Kenncode: 616864

 

Das Team Kultur im Netzwerk für Kultur und Jugendarbeit e. V.

Marcus Heinke und Tobias Möller