Demokratiebildungs-Projekt „Start up! Demokratische Bildung für starke Kids“

Seit Mai 2015 ist im Netzwerk das neue Demokratieförderungsprojekt „Start up! Demokratische Bildung für starke Kids“. Das Projekt befasst sich mit Methoden des demokratieorientierten Lernens und der Förderung eines demokratischen Selbstverständnisses bei Kindern und Jugendlichen, sowohl in der Schule als auch in außerschulischen Bildungseinrichtungen.

 

Das Projekt reagiert damit auf aktuelle Forschungsergebnisse mit hohen antidemokratischen Zustimmungswerten (z.B. Sachsen-Monitor 2017, Studie Pegida & Co. 2015) und aktuellen Forschungsergebnissen mit Chemnitzer Schüler*innen. Im Rahmen des Projekts wird ebenfalls untersucht, wie Demokratie bei jungen Menschen als positive Erfahrung Wirkung entfalten kann.

 

Bestehende (und bisher als positiv bewertete) Chemnitzer Projekte sowohl im schulischen als auch außerschulischen Bereich werden zusammengefasst und in einer Handlungsempfehlung weiteren Bildungsträgern und Jugendfreizeiteinrichtungen zur Verfügung gestellt.

 

Projektleiterin: Tina Kilian | Tel.: 0371 – 36 47 62 | E-Mail: tina.kilian@nkjc.de