solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen wurde 1993 in Chemnitz gegründet und erhielt 1994 die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe der Stadt Chemnitz. Als gemeinnützige Organisation wirkt die solaris FZU national und international auf den Gebieten Bildung, Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Integration, Umweltschutz sowie Forschung.

 

Projekte/Angebote:

  • solaris Jugend- und Umweltwerkstätten
  • Chemnitzer Kunstfabrik
  • Mehrgenerationenhaus Chemnitz
  • Kinder- und Familienzentrum Kappelino
  • Stadtteiltreff Kappel
  • Kinder- und Jugendhaus solaris-TREFF
  • Ikarus-TREFF
  • Erlebnispädagogisches Zentrum im Küchwald mit Kosmonautenzentrum und Hochseilgarten
  • Angebote der Schulsozialarbeit an diversen Schulen
  • Deutsches SPIELEmuseum e. V. / solaris Stiftung
  • Solaris Integrationsabteilung
  • Diverse Schulklubs: Inklusionsassistenz an der Oberschule am Flughafen und der Grundschule Harthau
  • Sowie viele weitere Projekte

 

Kontakt:

solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Neefestraße 88

09116 Chemnitz

Ansprechpartnerin: Grit Mettke

Fon: 0371 / 36 85 500

Fax: 0371 / 36 85 501

E-Mail: info@solaris-fzu.de

Internet: www.solaris-fzu.de