auxilium

Im September 2016 hat sich der Verein mit dem Namen „auxilium – Verein zur Weiterentwicklung der offenen Museumsarbeit in Chemnitz e.V.“ gegründet.

Unsere Aufgabe sehen wir in der Förderung der museumspädagogischen Arbeit in Chemnitz. Der Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten.

Wir arbeiten aktiv an Maßnahmen, die Kinder und Jugendliche an regionale Geschichte, Kunst und Kultur heranführen. Derzeit führt der Verein zwei miteinander verzahnte Projekte durch. Im ersten Projekt mit dem Namen „Peer Teamer für Chemnitz“ führen wir mit interessierten Jugendlichen außerschulische Schulungen und Exkursion in regionale Handwerksbetriebe, Museen und Medieneinrichtungen durch. Von Euch – für Euch ist dabei die Idee hinter diesem Projekt. Durch die Schulungen wird den Teilnehmern das nötige Wissen vermittelt, das sie während der Kinderstadt an die anderen Teilnehmer weitergeben können. Unser zweites Projekt ist der Aufbau und die Realisierung einer jährlich stattfindenden „Kinderstadt“ in Chemnitz. Damit wird Kindern und Jugendlichen die Geschichte der Stadt, der Alltag in vergangenen Epochen durch Verknüpfung/Wechselwirkung aller Facetten, wie Arbeit, Kultur, Soziales etc. in einem Großplanspiel spielerisch und selbstgestaltend vermittelt.

 

Projekte:

  • Peer Teamer für Chemnitz
  • Kinderstadt

 

Adresse:

Auxilium – Chemnitz e.V.

Gießerstraße 40

09130 Chemnitz

 

Telefon: 0176 59898014

 

Ansprechpartner:

Henning Leideck - Projektkoordinator

 

Internet:

http://www.kinderstadt-chemnitz.de

http://auxilium-chemnitz.de

 

Email: info@auxilium-chemnitz.de