Fragerunden jetzt online

Über folgenden Link können Sie die Fragerunden online ansehen. Wir bitten um Entschuldigung für die schlechte Tonqualität.

Fragen und Fragende gesucht!

5. September 2018 - Jugend trifft Politik

Dieser Tag ist euer Tag - 5 Politiker und Politikerinnen des Chemnitzer Stadtrats touren durch Chemnitz, um mit euch - jungen Chemnitzerinnen und Chemnitzern ins Gespräch zu kommen und gemeinsam aktiv zu werden.
 
Das Einzige, was wir von euch brauchen, sind eure Fragen (bitte bis zum 3.9.)
per Mail an: info@nkjc.de
per Facebook als Private Nachricht ans Netzwerk oder einfach als Kommentar 
per Anruf 
per Post
per Brieftaube
 
oder persönlich am 5. September
- AJZ Bauspielplatz - 16:00 Uhr
- Lessingplatz - 19:00 Uhr
... euch stehen alle Wege offen.
 
Ihr habt keine Idee, was ihr fragen könnt? Hier ein paar Vorschläge:
Warum gibt es in Chemnitz nicht mehr Radwege?
Wie heißen eure Haustiere?
Warum gibt es auf den Plätzen in Chemnitz nicht mehr Bänke?
Magst du die Farbe Rosa?
 
An den verschiedenen Stationen habt ihr in Ruhe Zeit mit den Politiker*innen zu plaudern oder einfach nur gemeinsam ein bisschen zu kickern. Also kommt vorbei! 

Workshop für Fachkräfte//Umgang mit Alltagsrassismus

Workshop für Fachkräfte der Jugend-und Sozialarbeit:

Im Vorfeld von "Jugend trifft Politik" findet am 23.08. von 09:00 bis 13:00 Uhr in den Räumen

im Netzwerk für Kultur-und Jugendarbeit e. V. ein Workshop zum Thema Alltagsrassismus statt.

Dieser zweiteilige Workshop wird von Susanne Feustel vom Kulturbüro Sachsen e.V. geleitet.

  • Teil 1: Aktuelle Informationen zu Nationalismus, Rechtsextremismus, Alltagsrassismus, Rassismus in der Familie, etc.
  • Teil 2: Praxis - wie gehe ich damit um? Training in interaktiver Form

Alle Fachkräfte der Jugend-und Sozialarbeit sind herzlich eingeladen an diesem Argumentationstraining teilzunehmen. Anmeldung bitte bis zum 15.8. mit einer kurzen formlosen Mail an hannah.zacher@nkjc.de.

Jugend trifft Politik

Kleinbus mit Politiker in Chemnitz fährt zu verschiedenen Stationen, Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, U18 Wahl 2017
Plakat zu "Jugend trifft Politik"

"Jugend trifft Politik" geht in die zweite Runde!

Jugend trifft Politik ist ein niedrigschwelliges Zusammentreffen von Jugendlichen/jungen Menschen (14-25) mit Politiker*innen, das dazu dient Distanz zu mindern und Austausch ermöglicht. 

Dazu fährt ein Kleinbus voller Politiker*innen zu verschiedenen Stationen in Chemnitz um dann an einem öffentlichen Ort zu enden. 

Der Termin für das Jahr 2018 ist der 5. September

Wir wollen mitmachen – was können wir tun?

Die Stationen für dieses Jahr stehen fest:

  • AJZ-Bauspielplatz
  • Kinder- und Jugendhaus "Compact"
  • Lessingplatz

So könnt ihr mitmachen:

  • Über die Veranstaltung informieren und einladen
  • Fragen sammeln, stellen und einreichen 
  • Playlist für den Abend am Lessingplatz zusammenstellen (z.B. Musik verschiedenster Richtungen und aus verschiedenen Ländern sammeln)
  • Essen für den Abend am Lessingplatz organisieren: ihr habt Lust ein Catering auf die Beine zu stellen? Wir vereinbaren ein Budget und ihr könnt loslegen.  --> Diese Aufgabe übernimmt die Mobile Jugendarbeit des AJZ, freut sich aber noch über Unterstützung bei der Aufgabe. 
  • Kulturorganisationen - vielleicht kleinen kulturellen Beitrag leisten
  • Einen Artikel in der Stadtteilzeitung schreiben oder an andere Redaktionen senden
  • Einen Radiobeitrag dazu gestalten (z.B. zusammen mit Radio T)

Alle Ideen sind willkommen!

Dabei unterstützt natürlich die Koordinierungsstelle im Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit, z.T. auch finanziell. 

Wir freuen über jede Art der Einbringung! Das nächste Treffen findet am 14. August um 10:00 Uhr im Netzwerk statt. 

Die Koordinierung des Projekts liegt bei Hannah Zacher.

Kontakt: hannah.zacher@jugendkulturbox.de

oder telefonisch: +49 176/38742470

 

Stadt Chemnitz

Die Veranstaltung wird gefördert über den Lokalen Aktionsplan der Stadt Chemnitz.