1. Kulturstiftung des Bundes

__________________________________________________________________________________________________________

Kulturstiftung des Bundes für die allgemeine Projektförderung

Der Bund gewährt eine Förderung für Projekte mit folgenden Merkmalen:

  • Kunst und Kultur im Rahmen der Zuständigkeit des Bundes. Schwerpunkt ist dabei die Förderung innovativer Programme und Projekte im internationalen Kontext.
  • Es werden Projekte gefördert, die sich eindeutig dem internationalen Kontext zuordnen lassen oder in eine andere unstreitige Förderkompetenz des Bundes fallen.
  • Projekte, die inhaltlich besondere Bedeutung für den künstlerischen oder gesellschaftlichen Diskurs besitzen, werden gefördert.
  • Als Projekt gilt die Produktion, Planung und/oder Durchführung von einzelnen Veranstaltungen oder Veranstaltungskomplexen (Ausstellungen, Aufführungen, Symposien). Ständig laufende Veranstaltungsreihen werden nicht gefördert, Teile oder Einzelprojekte dieser Reihen können aber unterstützt werden.
  • Die Kulturstiftung des Bundes kann einzelne Projekte von Institutionen fördern. Sie kann auch befristete Anschubfinanzierungen gewähren, wenn der Antragssteller die geordnete Weiterführung der neu zu gründenden Institution sichergestellt wird.

Im Bereich der allgemeinen Projektförderung entscheidet der Vorstand der Kulturstiftung des Bundes über Anträge, die sich auf Fördermittel ab 50.000€ und unterhalb von 250.000€ richten. Förderentscheidungen ab 250.000€ werden vom Stiftungsrat auf Grundlage der Bewertung der Jury getroffen. Der Eigenanteil beträgt 20% der Gesamtkosten des Projektes.

 

Weitere Information können unter www.kulturstiftung-des-bundes.de nachgeschlagen werden.

 

Kontaktdaten:

Kulturstiftung des Bundes
Franckeplatz 2
D-06110 Halle an der Saale
Tel.: +49 (0)345 2997 0
Fax: +49 (0)345 2997 333

Email: info@kulturstiftung-bund.de